Bitte wählen Sie eine Sprache aus

Info: IE Support

  • Sie verwenden einen nicht unterstützten Browser
  • Bitte aktualisieren Sie ihren Browser!

COVID-19 Präventionskonzept Tag der offenen Tür | Niederlassung Linz

Zuletzt aktualisiert am 18.05.2022.

Um den Tag der offenen Tür der Niederlassung Linz so sicher wie möglich zu gestalten, haben wir bei Zeppelin Österreich ein Schutz- und Hygienekonzept erarbeitet. 

Grundlage unseres COVID-19 Präventionskonzeptes ist die COVID-19 Checkliste für Veranstaltungen sowie die aktuelle Version COVID-19 Präventationskonzept der WKÖ, Abteilung Tourismus und Freizeitwirtschaft.

Das Thema Sicherheit wird bei Zeppelin groß geschrieben, sowohl beim Thema Hygienevorschriften als auch bei der Arbeitssicherheit.

Bitte unterstützen Sie uns bei diesen bekannten Zielen in dem Sie unsere Hinweise beachten und die Regeln beim Besuch einhalten!

Veranstaltung im Außenbereich

Der Tag der offenen Tür findet am Firmengelände der Niederlassung Linz statt. Die Besucher bewegen sich daher hauptsächlich im Freien. Es steht genügend Platz zur Verfügung um die Mindenstabstandregelung von 1,5 Metern einhalten zu können. 

In den Bereichen (Catering, Sanitätseinrichtungen), die überdacht sind wird für ausreichend Abstand und Luftzirkulation gesorgt. 

Beim Einlass richten wir uns an die allgemein gültigen Richtlinien.

Die Veranstaltung wurde an die Ämtr gemeldet.

Wir empfehlen das tragen von FFP2-Masken.  

Seltbtverständlich informieren wir Sie auf dieser Seite über aktuelle Änderungen beim Einlass und Ablauf. 

Wir bitten unsere Besucher um Verständnis und bedanken us im Voraus für die Kooperation!

Die Regeln und Maßnahmen dienen zur Sicherheit aller BesucherInnen und MitarbeiterInnen! 

Ihr Team Zeppelin Österreich 

 

Ansprechpartnerin für das COVID-19-Präventionskonzept

Sophia Feher.jpg

Sophia Feher (Leitung Marketing & Verkaufsförderung)

0043 664 881 76 006

sophia.feher@zeppelin.com

Akkreditierung / Nachverfolgung

Für mehr Sicherheit und bessere Nachverfolgung richten wir ein Akkreditierungszelt beim Eingang zur Hausmesse ein. 

Mindestabstand Hausmesse

Während der gesamten Veranstaltung ist grundsätzlich ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen, die nicht dem eigenen Hausstand angehören, einzuhalten.

Abstand Catering

Räumliche Maßnahmen zur einhaltung der Hygieneauflagen sind gesetzt. 

Hygienekonzept

Verstärkte Reinigung und Desinfektionsspender bieten zusätzliche Sicherheit.

Schutzmasken / FFP2-Masken 

Zeppelin Österreich kann ausreichend Schutzmasken und FFP2-Masken zur Verfügung stellen. Wir richten uns an den allgemein gültigen Maßnahmen in Österreich zur FFP2-Maskenpflicht.

Zeppelin Österreich empfielt ausdrücklich das Tragen von FFP2-Masken.

Maßnahmen zum Verhalten bei Auftreten einer SARS-CoV-19 Infektion sind definiert. 

Zeppelin Österreich MitarbeiterInnen sind geschult. Die allgemein gültigen COVID-19-Präventionsmaßnahmen des Zeppelin Konzerns inklusive Schulungsunterlagen finden sich auch auf dem Intranet von Zeppelin. 

Alle anwesenden Dienstleister sind mit den Regelungen von Zeppelin Österreich vetraut und halten sich an die allgemein gültigen Maßnahmen. 

Ihre Ansprechpartnerin für das COVID-19-Präventionskonzept für den Tag der offenen Tür ist: