Bitte wählen Sie eine Sprache aus

Farbeindringprüfung

Farbeindringprüfung

Farbeindringprüfung

Direkt vor Ort am Bauteil schnell und sichtbar Gewissheit erlangen.

Ihre Anfrage

Grund der Kontaktaufnahme *

Anrede *

z.B. +49

Adresse

500 Zeichen übrig

* Pflichtfeld

Farbeindringprüfung

Die Farbeindringprüfung ist alternativ zur fluoreszierenden Eindringprüfung auf allen nicht saugenden Werkstoffen einsetzbar, die eine zur Oberfläche hin offene Fehlstelle aufweisen. Auf das zu prüfende Bauteil oder den Bereich wird bei diesem Verfahren eine rote Flüssigkeit aufgetragen, die in die kleinsten Risse eindringt. Die Fehlstelle wird unter Tageslicht ausgewertet, weshalb sich das Verfahren ideal für mobile Einsätze vor Ort an Ihrem Bauteil eignet. Das Zeppelin Prüfpersonal, zertifiziert nach  DIN EN ISO 9712 , kann von drei Standorten zu mobilen Einsätzen in ganz Deutschland aufbrechen.