Bitte wählen Sie eine Sprache aus

Röntgenfluoreszenz Materialanalyse

Röntgenfluoreszenz Materialanalyse

Mobiles Gerät zur Materialbestimmung und Ermittlung von Legierungsbestandteilen (z.B. Cr, Ni…).

Ihre Anfrage

Grund der Kontaktaufnahme *

Anrede *

z.B. +49

Adresse

500 Zeichen übrig

* Pflichtfeld

Röntgenfluoreszenz Materialanalyse

Die Röntgenfluoreszenzanalyse (RFA), auch Röntgenfluoreszenzspektroskopie (RFS) genannt, ist eine der am häufigsten eingesetzten Methoden zur Materialbestimmung. Der Vorteil: das Material wird durch die Messung nicht zerstört werden, weshalb das Verfahren zur zerstörungsfreien Werkstoffprüfung zählt. Röntgenfluoreszenzanalyse gibt Aufschluss über die elementare Zusammensetzung eines Stoffes. Besonders häufig wenden wir dieses Prüfverfahren für unsere Kunden aus dem Maschinen- und Anlagenbau sowie und aus der metallverarbeitenden Industrie an.