Bitte wählen Sie eine Sprache aus

Firmenspezifische Zulassungsvorschrift

Firmenspezifische Zulassungsvorschrift

Firmenspezifische Zulassungsvorschrift

Für die Qualifikation und Zulassung des Personals im Bereich der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung (NDT) in der Luft- und Raumfahrt wird eine, in Anlehnung an die DIN EN 4179, zu erstellende firmenspezifische „Written Practice“ benötigt.

Ihre Anfrage

Grund der Kontaktaufnahme *

Anrede *

z.B. +49

Adresse

500 Zeichen übrig

* Pflichtfeld

Firmenspezifische Zulassungsvorschrift

Um zerstörungsfreie Prüfungen (NDT) in der Luft- und Raumfahrt durchführen zu dürfen, muss eine Zulassung in Anlehnung an die DIN EN 4179 erworben werden. Hierzu ist eine Zulassungsvorschrift („Written Practice“) zu erstellen.

Dabei sind folgende Parameter zu beachten:

  • Firmenspezifikation
  • Dokumentation der Erfahrungszeiten
  • Überprüfung der Sehfähigkeit (Nah- und Farbsehen)
  • Qualifikation bei einer NANDTB-G zugelassenen Ausbildungsstätte

Eine an die Firmenspezifikationen angelehnte Zulassungsvorschrift kann durch unser nach DIN EN 4179 qualifiziertes und zugelassenes Fachpersonal erstellt werden.