Bitte wählen Sie eine Sprache aus

Info: IE Support

  • Sie verwenden einen nicht unterstützten Browser
  • Bitte aktualisieren Sie ihren Browser!
Header_Innotrans.jpg

Gleisbau

Neben Maschinen für die Erdbewegung, den Straßenbau und für Sonderanwendungen produziert Caterpillar auch Zweiwegebagger. Und das mit Erfolg! Der Caterpillar M323F ist ein echter Allrounder auf Schiene und Straße und mit seinem hydrostatischen Fahrantrieb und seinem Kurzheck einzigartig im Markt. Als zugelassenes Eisenbahnfahrzeug nach § 32 EBO/EIGV*  unterstützt dieses Multitalent unsere Kunden im Gleisbau.

* Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung / Eisenbahn-Inbetriebnahmegenehmigungsverordnung

Gleisbau – eine spezielle Branche.

Der Zweiwegebagger wird – wenn auch er voll einsatzfähig auf der Straße ist – hauptsächlich auf der Schiene eingesetzt und kann hier seine Stärken voll ausspielen. Das deutsche Schienennetz und der Eisenbahnverkehr unterliegen dem öffentlichen Interesse, weil es zu großen Teilen dem Staat gehört und dort Personen und auch Güter sowie Gefahrgüter transportiert werden. Darum schreibt der Gesetzgeber besondere Regularien für dort arbeitende Personen und auch die eingesetzten Maschinen und Geräte vor. 

Deutschlandweites Servicenetz für Zweiwegetechnik

Wir sind da, wenn's drauf ankommt!

Egal wo Sie in Deutschland sind oder wo Ihre Maschinen im Einsatz sind - mit dem Servicenetz von Zeppelin können Sie auf den bestmöglichen, gewohnten Zeppelin Service gemäß der aktuell gesetzlich geltenden Vorschriften zurückgreifen.

  • Spezialisten in Ihrer Nähe
    Zeppelin ist an 35 Standorten mit hunderten hochqualifizierten Mitrbeitern in ganz Deutschland tätig. Bundesweit können Sie auf 80 speziell ausgebildete Zweiwegebagger Monteure zugreifen.
  • Regelmäßige Schulungen der Mitarbeiter auf höchstem Niveau
    Mit Inkrafttreten der Durchführungsverordnung DVO (EU) 2019/779 zum 15.06.2022 dürfen Instandhaltungen und Reparaturen an Eisenbahnfahrzeugen und somit auch an Zweiwegebaggern nur von  qualifiziertem Fachpersonal durchfgeführt werden. Die Zweiwegebagger-Monteure durchlaufen regelmäßig die relevanten Schulungen, zum Beispiel  zum Verhalten im Gleis.
standorte2.png

ECM-Zertifizierung

Die Zeppelin Baumaschinen GmbH ist offiziell ECM-zertifiziert.

ECM: Der Hintergrund

In den vergangenen Jahrzehnten kam es in Europa zu einigen schweren,  Eisenbahnunfällen, wie dem ICE-Unglück in Eschede. Da diese Unfälle auch auf Wartungsfehler zurückzuführen waren, mehrten sich in Folge dieser Unfälle die Rufe nach einem einheitlichen Instandhaltungsmanagement. 

ECM: Der Beginn

Mit dem Ziel eines einheitlich hohen Sicherheitsniveaus bei der Instandhaltung von Schienenfahrzeugen hat die Europäische Union in 2019 die Durchführungs-Verordnung 2019/779 erlassen, nach der sich die sogenannten „für die Wartung verantwortlichen Stellen“ (Entity in Charge of Maintenance – ECM) für alle im Fahrzeugeinstellungsregister (National Vehicle Register – NVR) des Eisenbahn-Bundesamtes registrierten Schienenfahrzeuge gemäß dieser Verordnung und der EU-Richtlinie 2016/798 über Eisenbahnsicherheit zertifizieren müssen. 

ECM_Ready.jpg

Bis zu diesem Zeitpunkt war das nur für die ECM von Güterwagen vorgeschrieben. Seit dem 16.06.2022 gilt das für alle ECM, egal ob diese für die Instandhaltung eines ICE’s oder eines Zweiwegebaggers verantwortlich sind.

Dabei erstreckt sich der Anwendungsbereich beider Vorschriften auf das sogenannte übergeordnete Schienennetz. Dieses Netz stellt - einfach formuliert - das Schienennetz dar, in dem der öffentliche Eisenbahnverkehr stattfindet. Betriebsbahnnetze oder Straßenbahnnetze unterliegen üblicherweise nicht diesen Vorschriften. Kernstück der Zertifizierung ist der Nachweis eines funktionierenden Instandhaltungssystems, welches den Anforderungen aus der bereits genannten EU-Verordnung entspricht. 

Das Instandhaltungssystem setzt sich aus 4 Modulen zusammen:

  • der Managementfunktion (ECM-I)
  • der Instandhaltungsentwicklungsfunktion (ECM-II)
  • der Fuhrpark-Instandhaltungsmanagementfunktion (ECM-III)
  • der Instandhaltungserbringungsfunktion (ECM-IV)

Die Zeppelin Baumaschinen GmbH ist seit Mai 2022 in allen vier Modulen offiziell ECM-zertifiziert! 

Not- und Bereitschaftsdienst

Für den Fall der Fälle - wir stehen bereit!

Der Gleisbau stellt eine besondere Herausforderung in der Durchführung im laufenden Eisenbahnbetrieb dar. Um den Schienenverkehr so wenig wie möglich zu behindern, finden die Arbeiten an der Gleisinfrastruktur und in Bahnhöfen meist in der Nacht und an Wochenenden statt. Da diese Sperrzeiten zum Teil unveränderbar festgelegt sind, ist die Arbeitszeit begrenzt und der Zeitdruck hoch.

  • Bereitschaftsdienst rund um die Uhr

Sie können jederzeit auf den Zeppelin-Service zugreifen, auch nachts und an Wochenenden. Hierzu melden Sie einfach im Zeppelin Kundenportal Bereitschaftsdienst an. Wir stellen Ihnen für den angeforderten Zeitraum einen qualifizierten Zweiwegebagger-Monteur zu Verfügung, natürlich unter Berücksichtigung des Arbeitszeitenschutzgesetzes. 

 

MH9_4927.jpg

Der Zweiwegebagger von Cat - technische Details

M323F

  • Motorleistung: 129 kW (173 PS)
  • max. Reichweite: 7,62m
  • max. Hublast: 14 t
  • Einsatzgewicht: 22,5 – 23,9 t

Zur Produktseite