Bitte wählen Sie eine Sprache aus

Cat 6040 – 400-Tonner mit Stufe V

03.09.2021

München (KF). Der neue Cat 6040 Großhydraulikbagger mit rund 400 Tonnen Einsatzgewicht wurde mit neuer Antriebstechnik ausgestattet, um den Anforderungen der weltweiten Bergbauindustrie gerecht zu werden. Die neue Konfiguration für den europäischen Markt umfasst zwei kraftstoffsparende Cat C32-Motoren, das sind 12-Zylinder V-Motoren mit Turbolader und Ladeluftkühlung, die gemeinsam eine Gesamtbruttoleistung von 1550 kW (2108 PS) zur Verfügung stellen.

Zur Optimierung der Maschinenverfügbarkeit und Senkung der Betriebskosten umfasst das Motorpaket wartungsfreie Dieseloxidationskatalysatoren (DOC), mit deren Hilfe auch ohne Harnstoffeinspritzung (AdBlue) und Dieselpartikelfilter (DPF) die strengen Vorgaben der Stufe V erreicht werden. Die hochmodernen Turbodiesel verfügen über eine Mikroprozessor-Steuerung und automatische Drehzahlreduzierung. Bei der Zweimotoren-Technologie bleibt der Bagger selbst bei Ausfall eines Motors komplett einsatzbereit und aufgrund des gleichbleibenden Arbeitsdrucks werden die gleichen Grabkräfte an der Schaufel wirksam wie im Zweimotoren-Betrieb. Verlängerte Motoröl-Wechselintervalle sowie daran angepasste neue Cat Filter tragen dazu bei, die Wartungskosten weiter zu senken.

Mit einer Schaufel- bzw. Löffelnutzlast von 39,6 Tonnen kann der Cat 6040 den SKW Cat 785 mit 4 Zyklen, den SKW Cat 789 mit 5 Zyklen und den SKW Cat 793 mit 6 Zyklen jeweils optimal beladen. Kompletter Unterwagen, Motormodul, Oberwagen-Hauptrahmen, Hydraulikleitungen und -motoren sowie das Kontergewicht wurden konsequent und vollständig in die Caterpillar Ersatzteilsystematik integriert, um die Serviceeffizienz und die Teilebeschaffung zu verbessern.

Spezielles Flottenmanagement

Speziell für die Anforderungen des Bergbaus und der stationären Industrie wurde das Flottenmanagement Cat Mine Star Solutions entwickelt. Der neue Großhydraulikbagger Cat 6040 kommt jetzt mit dem integrierten Datenerfassungs- und Sendesystem Product Link Elite, das eine verbesserte Kommunikation über einen dualen Datenpfad erlaubt. Dabei wird die gleichzeitige Datenübertragung sowohl zum lokalen Server des Anwenders als auch zur Cat Mine Star-Cloud ermöglicht. Product Link Elite, die nächste Generation der Onboard-Hardware von Caterpillar für das Flottenmanagement, bietet eine einfach zu konfigurierende Benutzeroberfläche und anpassbare Daten-Sendeintervalle. Die Informationsübertragung des Baggers kann über eine Mobilfunk-, Satelliten- oder Standort-Netzverbindung erfolgen und so optimal an örtliche Gegebenheiten angepasst werden.

Verstärkter Unterwagen

Der neue Großhydraulikbagger verspricht mit seinem verstärkten Unterwagen eine längere Betriebszeit. Verbesserte Schwerlast- und Umlenkrollen verfügen jetzt über doppelte Konusdichtungen, Bronzelager mit Stahlverstärkung und neu konstruierte Achsen, um die Lebensdauer zu erhöhen und Überhitzung während der Fahrt zu vermeiden. Updates für die Laufwerksketten, insbesondere für Bodenplatten, Kettenspannung und Verschleißschutz erhöhen Haltbarkeit und Zuverlässigkeit und reduzieren die Betriebskosten. Für Feldgeräte sind Nachrüstsätze für die Schwerlastrollen erhältlich, um die Vorteile auch für ältere Maschinen zu nutzen.

Tieflöffel- und Ladeschaufelversionen

Wie die Vorgängerserien kann der neue Cat 6040 mit Tieflöffel- oder Ladeschaufel-Ausleger ausgestattet werden. Wie alle Cat Großbagger in Ladeschaufelausführung ist auch der neue Cat 6040 mit dem TriPower-System ausgestattet: Die raffinierte Anlenkung von Ausleger- und Schaufelzylinder über eine Dreieckskonstruktion sorgt für eine Hubkraftunterstützung ohne höheren Energieeinsatz. Wird der Ausleger angehoben, bleibt das Arbeitsmoment über den ganzen Hub konstant. Hierdurch können Auslegerzylinder mit geringerem Durchmesser eingesetzt werden. Auch der Schaufelwinkel bleibt bei Hub- oder Vorschubbewegungen der Schaufel stets konstant. Das Ergebnis: kürzere Ladespiele, verbesserte Schaufelfüllung und deutlich vereinfachte Bedienung. Um eine hohe Maschinenzuverlässigkeit unter rauen Bergbaubedingungen zu gewährleisten, ist die robuste Arbeitsausrüstung in beiden Ausführungen aus hochfestem Stahl und Gussteilen aufgebaut und thermisch spannungsarm geglüht, um hohe Einsatzdauer zu gewährleisten. 

Bild 1.jpg

Bild 1: Der neue Cat 6040 Großhydraulikbagger mit rund 400 Tonnen Einsatzgewicht wird von zwei kraftstoffsparenden Cat C32-Motoren mit einer Gesamtbruttoleistung von 1550 kW (2108 PS) angetrieben. Foto: Caterpillar/Zeppelin

Bild 2.jpg

Bild 2: Mit einer Nutzlast von 39,6 Tonnen kann der neue Ladeschaufelbagger Cat 6040 den SKW Cat 785 mit 4 Zyklen schnell und vollständig beladen. Foto: Caterpillar/Zeppelin

KONTAKT

Klaus Finzel
Head of Communication presse-cat@zeppelin.com 089 / 320 00-341

Zeppelin Baumaschinen GmbH

Graf-Zeppelin-Platz 1

85748 Garching bei München