Bitte wählen Sie eine Sprache aus

Standartbild.jpg

Über Zeppelin Baumaschinen GmbH

Die Zeppelin Baumaschinen GmbH ist seit 1954 in Deutschland Vertriebs- und Servicepartner von Caterpillar Inc., dem weltgrößten Hersteller von Baumaschinen. Bis heute hat sich die Zeppelin Baumaschinen GmbH zur größten Geschäftseinheit im Zeppelin Konzern entwickelt und ist Europas führende Vertriebs- und Serviceorganisation der Branche.

Eine runde Sache: die Erfolgsfaktoren von Zeppelin

Der Erfolg von Zeppelin setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen, die als Ganzes für unseren Kunden den entscheidenden Mehrwert bieten. Dazu zählen das bundesweite Niederlassungsnetz in Eigenbesitz und erstklassige Beratung durch geschulte und erfahrene Mitarbeiter. Wir können Ihnen Leasing, Mietkauf, Miete, All-inclusive-Finanzierung oder individuelle Mischformen gemäß Ihren Bedürfnissen anbieten. Mehr als 1.000 Mitarbeiter in unserer Service- und Ersatzteilorganisation sowie 600 bestens ausgerüstete Servicefahrzeuge bilden eine Organisation mit einzigartiger Schlagkraft. Und über das zentrale Ersatzteillager von Zeppelin in Köln und die nachgeschalteten Lager von Cat in Grimbergen (Belgien) und Morton (USA) liefern wir 98% aller Ersatzteile innerhalb von 24 Stunden bei unseren Kunden aus.

Unser Firmengründer Ferdinand Graf von Zeppelin war zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit seinem Luftschiff für die Menschen auf der ganzen Welt ein Symbol für Innovation und Fortschritt: Der Glaube an eine Vision, der feste Wille an den Erfolg und nicht zuletzt sein Pioniergeist haben über alle Grenzen hinaus Geschichte geschrieben. Dieser Geist einer offensiven Zukunftsgestaltung lebt in unserem Unternehmen fort.

Nach dem Zweiten Weltkrieg und dem damit einhergehenden Ende der Luftschiff-Ära gründete im Juli 1950 die auf Vermächtnis des Grafen entstandene und von der Stadt Friedrichshafen verwaltete Zeppelin-Stiftung die Metallwerk Friedrichshafen GmbH, die heutige Zeppelin GmbH. Sie besteht aus den strategischen Geschäftseinheiten Baumaschinen Zentraleuropa, Baumaschinen Nordics, Baumaschinen Eurasia, Rental, Power Systems und Anlagenbau. 

Heute ist die Zeppelin Baumaschinen GmbH mit 1.747 Mitarbeitern und einem 2019 erwirtschafteten Umsatz von 1,18 Milliarden Euro die größte Gesellschaft des Zeppelin Konzerns. Zum Produktportfolio zählen neben dem Vertrieb von neuen und gebrauchten Caterpillar Baumaschinen der Service, der bundesweit flächendeckend in 35 Niederlassungen erfolgt, die Beratung und die Finanzierung für die Geräte. Die Zentrale und der juristische Sitz der Zeppelin Baumaschinen GmbH befinden sich in Garching bei München. 


Die Geschäftsführung der Zeppelin Baumaschinen GmbH

GF_202101_Cordes-Weber (003).jpg

Thomas Weber (links), Fred Cordes (rechts)

Fred Cordes, Dipl.-Ing. (Maschinenbau): Geschäftsführung (Vorsitz)

1995 Eintritt bei Zeppelin als Vertriebsingenieur im Außendienst
1997 Produktmanager Ersatzteile-Vertrieb und -Marketing in der Zentrale in Garching
2000 Niederlassungsleiter in Osnabrück
2003 Vertriebsdirektor, Vertriebs- und Servicezentrum Nord
2009 Direktor Vertrieb und Marketing, Zentrale Garching
2012 Geschäftsführer Vertrieb der Zeppelin Baumaschinen GmbH
seit Juli 2017 Vorsitzender der Geschäftsführung der Zeppelin Baumaschinen GmbH

Thomas Weber, Dipl.-Kfm.: Geschäftsführung

1989 Eintritt bei Zeppelin im Bereich der Kundendienstleitung
1993 Abteilungsleiter Service-Organisation
1999 Leiter Service-Controlling, Service-Verträge der Zeppelin Baumaschinen GmbH
2002 - 2012 Verschiedene Führungspositionen in einem Unternehmen der Baumaschinenindustrie, zuletzt als Geschäftsführer
seit 2012 Geschäftsführer Service der Zeppelin Baumaschinen GmbH