Bitte wählen Sie eine Sprache aus

Zeppelin Power Systems schließt BHKW-Probebetrieb erfolgreich ab

04.05.2021

Heizkraftwerk der Energieversorgung Oberhausen AG (evo) geht ans Netz

Rund ein Jahr nach dem Spatenstich an der Danziger Straße wurde das Blockheizkraftwerk der Energieversorgung Oberhausen AG (evo) in Betrieb genommen. Als Generalunternehmer hat Zeppelin Power Systems die Anlage gemeinsam mit der Matthäi Bauunternehmen GmbH errichtet und mit der evo einen Servicevertrag für zwölf Jahre abgeschlossen.

Zum Einsatz kommen zwei von Zeppelin Power Systems gelieferte Caterpillar CG260-16 Gasmotoren mit einer elektrischen Leistung von 9 MW und einer thermischen Leistung von 9,8 MW. Rund 12 Millionen Euro hat die evo in dieses Projekt investiert. Die neue Anlage wird mit Erdgas betrieben und soll zukünftig mit einem Wirkungsgrad von rund 90 Prozent jährlich Strom für 10.000 und Wärme für 5.500 Haushalte erzeugen. Dank des Energieträgers Erdgas und einer hochflexiblen Steuerungstechnik ist sie besonders variabel einsetzbar und kann vor Ort Strom erzeugen, wenn solcher aus Windkraft oder Solaranlagen nur eingeschränkt zur Verfügung steht. Neben den bereits vorhandenen Heizkraftwerken und einem Biomassekraftwerk gewährleistet die evo die Energieversorgung der gesamten Stadt über diese hauseigenen Produktionsanlagen. 

„Wir haben mit Zeppelin Power Systems und der Matthäi Bauunternehmen GmbH zwei Partner gefunden, die mit ihrer Expertise wesentlich zum Erfolg des Projekts beigetragen haben und auf die wir uns hundertprozentig verlassen konnten“, erklärt Christian Basler, Technischer Vorstand und verantwortlich für den Erzeugungsbereich der evo. „Gemeinsam sichern wir mit der neuen Anlage nicht nur die Versorgungssicherheit Oberhausens, sondern leisten auch einen wichtigen Beitrag zur Energiewende.“

Über 600 Megawatt in über 40 Jahren
Insgesamt hat Zeppelin Power Systems in Deutschland in vier Jahrzehnten BHKW-Anlagen und -Aggregate mit einer elektrischen Gesamtleistung von mehr als 600 Megawatt in Betrieb genommen, gewartet und instandgesetzt: als Aggregat mit Gasmotor und Generator oder als schlüsselfertige Anlage, mit Speziallösungen zur Wärmeauskopplung – auf Wunsch auch im Container oder als Betonbaulösung. In dieser Zeit wurden mehr als 700 Gasmotoren und Aggregate installiert. In Turnkey-Projekten tritt Zeppelin Power Systems als Generalunternehmer auf und bietet alle Leistungen aus einer Hand: von der Konzeption über die Umsetzung bis zur Instandhaltung der Anlage.

Zeppelin Power Systems_BHKW_evo Oberhausen_1.jpg

Download Bereich

PDF ALLE DOWNLOADEN

KONTAKT

Zeppelin Power Systems GmbH & Co. KG

Ruhrstraße 158

22761 Hamburg