Bitte wählen Sie eine Sprache aus

Neuer Service: Mobile Lastbank kommt zum Kunden

28.01.2014

Flexibel einsetzbar für Stromerzeuger, Notstromversorgung und BHKW-Anlagen bis 1 MW. Ab sofort bietet der Kundendienst von Power Systems eine mobile Lastbank zur Volllastprüfung von Generatoranlagen mit einer Leistung von bis zu 1 MW an. Damit können Anlagen aller Hersteller getestet werden.

Stromerzeuger sind überall im Einsatz. Gemietet oder gekauft, stehen diese auf wechselnden Baustellen oder fest eingebaut bei Stadtwerken, Krankenhäusern oder an Produktionsstätten von Industrieunternehmen. Überall dort, wo es keinen Strom gibt oder die Stromversorgung in Bezug auf Menge und Qualität nicht ausreicht, setzt man auf die Aggregate von Caterpillar.

Mobile_Lastbank_02.jpg

 

Häufig können Generatoranlagen im ständigen Einsatz nicht mit ihrer Nennlast betrieben oder überhaupt mit einer Last beaufschlagt werden. Dies gilt zum Beispiel für Vermietgeräte, Notstromanlagen und groß ausgelegte Serverstationen. Lasttests mit voller Auslastung sind jedoch gesetzlich vorgegeben und müssen in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden. „In den meisten Fällen nutzen die Besitzer von Lastbanken diese aber nur für den Eigenbedarf. In Deutschland gibt daher es nur sehr wenige Anbieter, die Lasttests durchführen, meist bis zu einer Leistung von 500 kW“, sagt Frank Goldenstein, Leiter Kundenservice Köln.

Mit der mobilen Lastbank bieten die erfahrenen Power Systems Außendienst-Techniker ihren Kunden künftig bundesweit die Möglichkeit, mit nur geringem Aufwand ihre Anlagen vor Ort zu testen. Hierzu wird die Anlage schrittweise gemäß Herstellerangaben auf 100% ihrer Nennlast belastet.

„Unsere Kunden erhalten nach dem Lasttest ein Prüfprotokoll zu ihrer Notstromanlage, in dem die erbrachte Leistung der Anlage dokumentiert wird. Dann wissen sie sicher, die Anlage ist getestet, einsatzbereit und sicher“, erklärt Frank Goldenstein den Nutzen der neuen Serviceleistung. „Für Notstromanlagen kann auch ein Nachweis für die 110%-Last erbracht werden.“

 

Die mobile Lastbank eignet sich:

- für Generatoren, die selten oder nur mit geringer Last betrieben werden

- für Notstromanlagen ohne Lastfunktion

- zur Fehlersuche und Inbetriebnahme von Stromerzeugern