Austragsboden VB
Austragsboden VB
Preis auf Anfrage

Austragsboden VB

ZSD

Der Vibrationsboden VB dient zur Aktivierung des Schüttgutflusses nahezu aller schwer fließenden, nicht fluidieserbarer Schüttgüter zum Austrag aus Silos und Behälter.

Ihre Anfrage

Grund der Kontaktaufnahme *

Anrede *

z.B. +49

Adresse

500 Zeichen übrig

* Pflichtfeld

Austragsboden VB

Der Vibrationsboden VB dient zur Aktivierung des Schüttgutflusses nahezu aller schwer fließenden, nicht fluidieserbarer Schüttgüter zum Austrag aus Silos und Behälter.

Der Vibrationsboden wird bei Außen- und Innenlagersilos sowie Waage- und Lagerbehältern eingesetzt.

Die Dosierleistung eines Vibrationsbodens ist nicht einstellbar. Der VB ist somit lediglich ein Austragsorgan. Eine nachfolgende Zellenradschleuse würde als Dosierorgan dienen. 

Merkmale:

  • Austragsboden zur Aktivierung des Schüttguts nach dem Vibrationsprinzip arbeitend
  • Trichter-Auslaufboden mit eingeschweißtem Entlastungskegel, fest verbundenem Unwuchtmotor und vertikalen Ringpufferaufhängungen bilden eine stabile Einheit, die eine gleichmäßige Ableitung der dynamischen Kräfte gewährleistet
  • Universell einsetzbar für nahezu alle Schüttgüter ohne Modifikation
  • Die Manschette am Produkteinlauf dient zur Entkopplung der Schwingungen gegenüber dem Silo bzw. Behälter. Der Produktauslauf ist über eine Manschette und Anschlussstutzen zum Folgeaggregat verbunden. Dadurch ist der Vibrationsboden nach oben und nach unten entkoppelt und es entsteht ein dichtes, geschlossenes, freischwingendes System.
  • Effektive Kraftlinien durch gleichmäßigen Schwingungseintrag über Profilring.
  • Die vertikalen Ringpufferaufhängungen lagern den Vibrationsboden und garantieren die statisch erforderliche Lastaufnahme und exakte Rückstellung horizontaler Kräfte.
  • Integrierter Absperrschieber für Einsatz bei Notfällen, z.B. Demontage der Folgeaggregate bei befülltem Silo
  • Lange Lebensdauer und geringer Wartungsaufwand
  • Der Vibrationsboden wird mittels gebohrten Profilring (Gegenflansch) an Silo bzw. Behälter angebaut.
  • Optimale Austragsleistung durch zwei Auslaufgrößen, 180 und 250.
  • Ausführung in Edelstahl 1.4307
  • Temperaturbeständigkeit von -10° bis 80°C (Betriebs- und mechanische Auslegungstemperatur)
  • ATEX-Konform

Ausführungen, Optionen und Zubehör:

  • Vibrationstrichter ohne Entlastungskegel
  • Hygienische, rückstellungsfreie C-Manschette aus einem Gewebe-Verbund-Werkstoff
  • Explosionsdruckstoßfest bis 1,5 bar (g)
  • Anschluss-Satz Vibrationsboden
  • Anschlussstutzen zum Folgeaggregat
  • Aggregatbefestigung Traglaterne