Weiche ZWR
Weiche ZWR
Preis auf Anfrage

Weiche ZWR

ZSD

Die Einkanalweiche ZWR wird als Verteil- oder Sammelelement für abrasive Schüttgüter in pneumatischen Förderanlagen eingesetzt.

Ihre Anfrage

Grund der Kontaktaufnahme *

Anrede *

z.B. +49

Adresse

500 Zeichen übrig

* Pflichtfeld

Weiche ZWR

Zweiwege-Rohrweiche ZWR

Die Einkanalweiche ZWR mit einem Umlenkwinkel von 35° wird als Verteil- oder Sammelelement in pneumatischen Förderanlagen, bis 6 bar (g), hauptsächlich für abrasive, pulverförmige und granuläre Schüttgüter eingesetzt.

Merkmale

  • Acht Größen verfügbar (50-250)
  • Aufblasbare, selbstanpressende Silikondichtung
  • Wartungsfrei, hohe Standzeit
  • Gehäuse und Innenläufer standardmäßig aus hochwertigem Aluminiumguss
  • Gehäuse (Flanschhälse) und Innenläufer mit Edelstahlrohreinsätzen aus hochwertigem  Edelstahl, optional verschleißgeschützt
  • Weiche mit elektropneumatischer Steuerung komplett verrohrt und verdrahtet auf Klemmenkasten
  • Verteil- oder Sammelweiche
  • Umlenkwinkel 35°
  • Betriebsdruck von -1,0 bis 6,0 bar (g), mechanischer Auslegungsdruck von -1,0 bis 10 bar (g)
  • Temperaturbeständigkeit von -10 bis +80°C (Betriebs- und mechanische Auslegungstemperatur)
  • Flanschanschlüsse gebohrt nach DIN 2501 PN10 FF oder ANSI 150 lbs FF
  • Einbauerklärung oder Konformitätserklärung nach MRL, EG‐Baumusterprüfbescheinigung sowie ATEX Konformitätserklärung verfügbar