Zyklon ZAX
Zyklon ZAX
Preis auf Anfrage

Zyklon ZAX

ZSD

Zyklonabscheider des Typs ZAX werden vorzugsweise nach Sichtern auf der Abgasseite eingesetzt. Hierbei wird pulver- oder faserförmiger Abrieb vom Gasstrom abgeschieden.

Ihre Anfrage

Grund der Kontaktaufnahme *

Anrede *

z.B. +49

Adresse

500 Zeichen übrig

* Pflichtfeld

Zyklon ZAX

Zyklonabscheider des Typs ZAX werden vorzugsweise nach Sichtern auf der Abgasseite eingesetzt. Hierbei wird pulver- oder faserförmiger Abrieb vom Gasstrom abgeschieden. Durch die individuelle Auslegung der Zyklone werden höchste Abscheidegrade erreicht.

Merkmale

  • Schweißkonstruktion aus Aluminium oder Edelstahl
  • Auflage durch Tragpratzen und in Sonderausführung auf Tragring
  • Reingasabführung in die Atmosphäre oder über Flanschanschluss zu einem angeschlossenen Aspirationssystem
  • Individuelle Anpassung an die verschiedenen Flanschanschlüsse
  • Standard-Zyklone geeignet für Überdrücke bis 100 mbar (g)
  • Sonderausführung als Druckbehälter möglich
  • Individuelle und kundenorientierte Auslegung
  • Lochbild der Flansche nach DIN 2501 PN10, ANSI 150#
  • Wartungsfreiheit, da keine rotierenden Teile und keine Verschleißteile
  • Effektive Betriebsweise
  • Individuelle Auslegung
  • Einfache Aufstellung und Montage
     

Anwendungen

  • Abscheider für pneumatische Förderanlagen von ca. 50 m3/h bis 10.000 m3/h
  • Einsatz in Aspirationsanlagen
  • Abscheider in Kreislaufanlagen
  • Auch für Abscheidung von langen Fäden

 

Funktionsweise

Die Wirkung der Zyklonabscheider beruht auf der Trennung des Feststoff-Gasgemisches durch die Zentrifugalkraft im Inneren des Zyklons. Die Feststoffe werden über die Zentrifugalkraft an der Innenwand des Zyklons vom Gasstrom getrennt und über den Kegel in der Beruhigungskammer am Zyklonauslauf ausgetragen. Das gereinigte Gas wird über ein Tauchrohr zum Zyklonoberteil geführt, von wo es in die Atmosphäre oder zu einem nachgeschalteten Aspirationssystem strömt.