Zeppelin Konzern ist neuer Partner der Messe Friedrichshafen

05.04.2019, Friedrichshafen

„Zeppelin Cat“ begrüßt seit 01. März 2019 Messebesucher am Eingangsportal

Der Zeppelin Konzern ist seit dem 01. März 2019 neuer Partner der Messe Friedrichshafen GmbH. Die Halle A1 heißt nun „Zeppelin Cat Halle“ und erstrahlt im Branding der Zeppelin Baumaschinen GmbH, Europas führender Vertriebs- und Serviceorganisation der Baumaschinenbranche. 

"Die Messe Friedrichshafen als national und international weithin bekannter Messeveranstalter ist für uns ein strategisch wichtiger Werbepartner, mit dem wir sehr gerne zusammenarbeiten", sagt Peter Gerstmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Zeppelin GmbH, bezüglich der neuen Namensgebung für die Messehalle A1 und der Marketing-Partnerschaft. "Den größten Anteil am Unternehmenserfolg von Zeppelin sind Lösungen für die Baubranche in Zusammenarbeit mit dem langjährigen Partner Caterpillar. In der Region wird der Konzern jedoch in erster Linie durch unseren Anlagenbau wahrgenommen. Mit dem Engagement bei der Messe Friedrichshafen zeigen wir nun auch das weitere Leistungsspektrum des Gesamtkonzerns auf."

Caterpillar Inc. ist der führende Hersteller von Baumaschinen, Diesel- und Gasmotoren. „Die Partnerschaft zwischen Zeppelin und Caterpillar besteht schon seit dem Jahr 1954 und zeugt nicht nur von Erfolg, sondern auch Vertrauen und Durchsetzungsstärke“, erklärt Michael Heidemann, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der Zeppelin GmbH.

Am 19. März wurde die Zeppelin Cat Halle im neuen Gewand – die größte auf dem Gelände der Messe Friedrichshafen – im Rahmen der IBO 2019 eingeweiht. Sie wird neben Messen auch für Events und Konzerte genutzt. Die Zeppelin Baumaschinen GmbH informiert mit drei Info-Stehlen an den Eingängen der Zeppelin Cat Halle über ihr vielfältiges Angebot und Portfolio. „Wir freuen uns, dass wir die Zeppelin Baumaschinen GmbH als Partner für unsere Marketing-Aktivitäten gewinnen konnten. Zeppelin und Caterpillar sind an vielen Standorten weltweit ein eingespieltes Team. Dieser Geist ist nun auch hier in Friedrichshafen zu spüren“, kommentiert Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen, die Zusammenarbeit.

Zeppelin steht weltweit für sein Motto „We Create Solutions“. Das Unternehmen, das seinen Ursprung in Friedrichshafen hat, ist aktuell in 34 Ländern aktiv und bietet Lösungen in den Bereichen Bau- und Bergbaumaschinen, Landmaschinen, Vermietung, Baulogistik und Baustellenmanagement, Antrieb und Energie, Engineering und Anlagenbau an und entwickelt neue digitale Geschäftsmodelle für die Bauwirtschaft. Der Zeppelin Konzern engagiert sich vielfältig in der Region Friedrichshafen und fördert die Zeppelin Universität, den VFB Volleyball und Fußball, die Wissenswerkstatt und ist auch am Zeppelin-Luftschiff-Hangar weithin als Repräsentant der Stadt sichtbar. Mit der Namensgebung der Messehalle A1 unterstreicht der Zeppelin Konzern ein weiteres Mal die Verbundenheit zur Stadt Friedrichshafen und der Region.

In Deutschland ist die Zeppelin Baumaschinen GmbH die größte Gesellschaft des Zeppelin Konzerns und seit dem Jahr 1954 der exklusive Vertriebs- und Servicepartner von Caterpillar. 

Bildunterschrift: Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen; Peter Gerstmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Zeppelin GmbH und Michael Heidemann, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der Zeppelin GmbH (v.l.n.r.) mit Caterpillar Baumaschine vor der neuen Messehalle.

© Messe Friedrichshafen

Zur Veröffentlichung, honorarfrei. Belegexemplar oder Hinweis erbeten.