Image
Standort:
Standort übergreifend
Start Datum:
01.08.2021
Tätigkeitsbereich:
Fertigung und Produktion
Bereich:
Produktion
Gesellschaft:
Zeppelin Systems GmbH

Ausbildung zum Werkstoffprüfer (m/w/d) 2021

Der Zeppelin Konzern ist an 190 Standorten in 35 Ländern vertreten. Das Unternehmen bietet Lösungen in den Bereichen Bau- und Bergbaumaschinen, Landmaschinen, Vermietung, Baulogistik und Baustellenmanagement, Antrieb und Energie, Engineering und Anlagenbau an und entwickelt neue digitale Geschäftsmodelle für die Bauwirtschaft und Industrie. Im Geschäftsjahr 2018 erwirtschaftete Zeppelin einen Umsatz von 2,9 Mrd. Euro. Zu diesem Erfolg trugen über 9.000 Mitarbeiter bei. Die Zeppelin Aviation & Industrial Service GmbH ist der Spezialist für zerstörungsfreie Werkstoffprüfung innerhalb des Zeppelin Konzerns. Mit Standorten in Hamburg, Köln und Friedrichshafen werden Kunden aus den Bereichen Luftfahrt, Energieerzeugung, Schiffbau, Rohr- und Anlagenbau, Maschinenbau, Offshore-Windkraft und Bahnwesen betreut. Zum 01.08.2020suchen wir für unsere Standorte in Hamburg Auszubildende der Werkstoffprüfung mit Fachrichtung Systemtechnik.

  • Sie überprüfen den Zustand von Bauteilen und Komponenten und führen Prüfungen während der Fertigung und der Instandhaltung
  • Sie erhalten die Ausbildung in den gängigen Verfahren der zerstörungsfreien Prüfung wie Sicht-, Ultraschall-, Magnetpulver-, Eindring- und Röntgenprüfung
  • Sie erlernen die Grundlagen der zerstörenden Prüfung von Werkstoffen im Labor
  • Sie lernen die Abläufe einer Prüforganisation kennen und führen bereits im Laufe der Ausbildung eigenverantwortlich Prüfungen durch
  • Sie erhalten Einblicke in die verschiedensten Industriebranchen wie Luftfahrt, Maschinen- und Anlagenbau, Kraftwerkstechnik
  • Die abwechslungsreiche Tätigkeit schließt sowohl Arbeiten in der Halle als auch bei unseren Kunden mit ein
  • Erfolgreich abgeschlossener Haupt- oder Realschulabschluss
  • Hohes technisches Verständnis
  • Gute Kommunikationsfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit
  • Flexibilität und Reisebereitschaft
  • Sicherer Umgang mit dem PC
  • Führerschein Klasse B ist wünschenswert
  • Englischkenntnisse sind von Vorteil

 

Ihnen eine einzigartige Unternehmenskultur, die auf den Werten von Ferdinand Graf von Zeppelin basiert. Als zukunftsorientiertes Stiftungsunternehmen handeln wir sozial und nachhaltig. Als Mitarbeiter profitieren Sie von vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten in unseren jeweiligen Geschäftsbereichen. Wir bieten zudem gute Übernahmechancen im Anschluss an Ihre Ausbildung beziehungsweise Ihr Studium.