Bitte wählen Sie eine Sprache aus

Info: IE Support

  • Sie verwenden einen nicht unterstützten Browser
  • Bitte aktualisieren Sie ihren Browser!

Habau: Großinvestition in umfangreiches Cat Gerätepaket mit Ausrüstung von BMT

12.11.2022

Bis Ende 2022 wird die Linzer Niederlassung von Zeppelin Österreich die termingetreue Übergabe mehrerer Ketten- und Mobilbagger der nächsten Generation an die Firma Habau abschließen. Für den flexiblen Einsatz in den verschiedenen Bereichen sind die neuen Cat Geräte nicht nur durch die zahlreichen Assistenz-Systeme ab Werk bestens gerüstet, sondern auch durch die konsequente Ausrüstung mit den Schnellwechselsystemen und Anbaugeräten der Firma Baumaschinentechnik.

Wenn die Habau Group im nächsten Jahr ihr 110-jähriges Jubiläum begeht, dann kann sie auf eine beeindruckende Entwicklung verweisen, die geprägt ist von kontinuierlichem Wachstum und einer ständigen Kompetenzerweiterung. Als Teil der Habau Group zählt die Habau Hoch- und Tiefbaugesellschaft mbH seit vielen Jahren zu den vier größten Bauunternehmen Österreichs. Die umfassenden Tiefbau-Kompetenzen stellt das Unternehmen aktuell unter anderem bei der Staumauer-Sanierung des Mühldorfer-Sees oder bei der Ober- und Unterbausanierung der Station Pilgramgasse im Zuge der Errichtung des Linienkreuzes U2xU5 der Wiener U-Bahn unter Beweis.

Auch hinsichtlich des Fuhrparks zählt die Habau Hoch- und Tiefbaugesellschaft mbH mit rund 3.000 eigenen Maschinen zu den größten Playern in Österreich. Durch regelmäßige Investitionen wird sichergestellt, dass den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stets die neueste Technik zur Verfügung steht.

Dazu Prok. Dipl.-Wirt.-Ing.(FH) Gerhard Wohlmuth, Leiter für den maschinentechnischen Bereich der Firmen Habau und Held & Francke: „Wir erneuern auch in diesem Jahr mit einem umfangreichen Investitionspaket einen Teil unserer Erdbau- und Abbruchgeräte. Den Erneuerungsprozess haben wir in diesem Jahr forciert, weil Geräte der Abgasstufe 5 in Ausschreibungen ein immer wichtigeres Kriterium bilden. Dabei setzen wir verstärkt auf die neuesten Cat Geräte. Konkret handelt es sich um mehrere Kettenbagger von 20 bis 36 t und Mobilbagger von 14 bis 18 t, mit denen wir ältere Geräte ersetzen. Eine der Stärken dieser Geräte liegt in der Fülle an Assistenzsystemen, die bereits ab Werk integriert sind. Dazu zählt beispielsweise auch das serienmäßig integrierte 2D-System, das bei Bedarf von den Spezialisten der Firma Sitech-Austria einfach auf ein 3D-System hochgerüstet werden kann. Betonen möchte ich die wirklich sehr gute Zusammenarbeit aller Beteiligten, die für die erfolgreiche Abwicklung einer derartigen Großinvestition eine wichtige Voraussetzung ist. Das beginnt mit der termingerechten Geräte-Übergabe durch die Firma Zeppelin Österreich. Der neue und moderne Standort hier in St. Florian ist in jeder Hinsicht sehr leistungsfähig aufgestellt. Niederlassungsleiter Christoph Ohnmacht hat einige Veränderungen auf den Weg gebracht und wir freuen uns über die Optimierungen hinsichtlich Schnelligkeit und Maschinen-Verfügbarkeit. Ergänzend zu der hohen Qualität der Cat Geräte schätzen wir auch die kompetente Betreuung durch die Firma Sitech-Austria im Bereich der Maschinensteuerung. Ein wichtiger Punkt ist für uns die qualitativ hochwertige Ausrüstung unserer Ketten- und Mobilbagger. Hier verbindet uns seit rund 50 Jahren eine enge Zusammenarbeit mit der Firma Baumaschinentechnik, bei der wir uns darauf verlassen können, dass wir im Fall des Falles auch kurzfristig ein Anbaugerät zur Verfügung gestellt bekommen.“

Michael Perwein, Geschäftsführer der Firma Baumaschinentechnik, ergänzt: „Es freut uns sehr, dass die Firma Habau bei Mobilbaggern ab 16 t und bei Kettenbaggern von 20 bis 70 t sortenrein auf unsere Schnellwechselsysteme bzw. Anbaugeräte setzt. Gerade im Kanalbau oder im Abbruch, wo der Maschinist häufig das Anbaugerät wechseln muss, sind unsere Schnellwechselsysteme eine optimale Lösung. Wir bieten diese mit den Modellen SW2-Q, SW3-Q und SW4-Q in verschiedenen Ausführungen für Geräte von 12 bis 60 t an. Eine der Stärken unserer Schnellwechselsysteme ist die Möglichkeit, sie relativ einfach mit weiteren Komponenten nachzurüsten. Beispielsweise ist das System auch für den Einsatz der GPS Elektro-Quickfunktion vorbereitet, mit der bei Bedarf im Erdbau vollautomatisch die elektrische Verbindung zur GPS-Maschinensteuerung hergestellt werden kann. Eine weitere Besonderheit ist unser Profil- oder Trapezlöffel, der von der Firma Habau auch bei großen Pipeline-Projekten eingesetzt wird. Unsere Produkte haben sich sowohl hinsichtlich der Bauart als auch der Qualität ständig weiterentwickelt. Beispielsweise sind alle unsere Anbaugeräte zu 100% aus Hardox-Stahl gefertigt, was sich in der Lebensdauer natürlich extrem bemerkbar macht.“

Eine große Bedeutung hat für die Firma Habau auch die Auswertung der Telematik-Daten des Fuhrparks. Hier hat sich das Unternehmen über die Jahre eine sehr gute Expertise erarbeitet, die in der Abteilung Maschinentechnik gebündelt ist. Die Telematik-Daten der neuen Cat Geräten werden über das Flottenmanagement-System Vision Link zur Verfügung gestellt und von der Firma Habau in eine eigene Telematik-Plattform eingepflegt. Auch werden ältere Geräte laufend nachgerüstet, so dass bis Jahresende die Telematik-Daten aller 3.000 Maschinen der Firmen Habau und Held & Franke zur Verfügung stehen werden.

www.habau.at

www.h-f.at

www.bmt.at

www.zeppelin.com/at-de/cat

1n.jpg

Die aktuelle Großinvestition der Firma Habau in neueste Cat Geräte umfasst mehrere Kettenbagger von 20 bis 36 t und Mobilbagger von 14 bis 18 t der nächsten Generation. Im Bild die Übergabe eines Cat 336 und Cat 326 in der Linzer Niederlassung von Zeppelin Österreich.

2.jpg

Setzen auf enge Kooperation (von links): Christoph Ohnmacht (Leiter der Niederlassung Linz, Zeppelin Österreich), Michael Perwein (Geschäftsführer der Firma Baumaschinentechnik), Prok. Dipl.-Wirt.-Ing.(FH) Gerhard Wohlmuth (Leiter maschinentechnischer Bereich, Habau und Held & Francke) und Christian Reif (zuständiger Betreuer, Zeppelin Österreich, Niederlassung Linz).

3.jpg

Fortsetzung der seit 50 Jahren gepflegten Partnerschaft: Auch das aktuelle Cat Geräte-Paket der Firma Habau ist mit Schnellwechselsystemen und Anbaugeräten der Firma Baumaschinentechnik ausgerüstet.

KONTAKT

Zeppelin Österreich GmbH 

Zeppelinstraße 2

2401 Fischamend bei Wien